Veranstaltungen

© Pixabay / VHS Köln

VHS-Köln, 26.02: Vortrag / Diskussion „Mann – Frau – Divers* – und jetzt?“

Der Bundestag hat „divers“ als dritte Geschlechtsoption im Personenstandsrecht beschlossen. Dem zur Folge steht nun im Geburtenregister „männlich-weiblich-divers“. Was heißt das? Und welche Chancen liegen darin für jede*n von uns, nun Geschlecht und Geschlechterzuordnung ganz neu denken zu müssen? Wann ? Dienstag, 26. Februar 2019, 18:30 Uhr Wo ? FORUM […]

Einladung & Programm: 14.02.2019, DÜSSELDORF: „Gegensteuern – Rechtspopulismus und Gleichstellungsgegner*innen die Stirn bieten“

 „Gegensteuern – Rechtspopulismus und Gleichstellungsgegner*innen die Stirn bieten“ Regionalkonferenz im DGB NRW Haus am 14. Februar 2019 in DÜSSELDORF Mit diffamierenden Kampfbegriffen machen Rechtspopulist*innen und Gleichstellungsgegner*innen nicht nur Stimmung gegen die Akzeptanz von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans* und intergeschlechtlichen Menschen (LSBTI*) sondern auch gegen viele weitere Gruppen und Organisationen. Gewerkschaften […]

27.01, 14:00 Uhr in Köln: Gedenkstunde für die Opfer des Nationalsozialismus in der Antoniterkirche

Am 27. Januar, dem Tag der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau, gedenken wir aller Opfer der NS-Diktatur. Erinnern! Eine Brücke in die Zukunft. Unter diesem Motto findet ab 14:00 in der Antoniterkirche in Köln in der Schildergasse die gemeinsame Gedenkstunde für alle Opfer des Nationalsozialismus statt. Das Grußwort wird […]

Bild © Schwules Netzwerk NRW

Gedenken an die schwulen und lesbischen Opfern des NS-Regimes am Mahnmal in Köln 27.01.19 ab 17:00 Uhr

Gedenken an die schwulen und lesbischen Opfern des NS-Regimes Vertreter*innen der LAG Lesben in NRW, des Schwulen Netzwerks NRW, der ARCUS-Stiftung, des LSVD NRW und des Arbeitskreises Regenbogen in ver.di Köln laden dazu ein, am Mahnmal für die lesbischen und schwulen Opfer des Nationalsozialismus „totgeschlagen – totgeschwiegen“ in Köln Blumen […]

EINLADUNG: Zweites Regenbogenparlament am Samstag 22.09.2018 in Köln „Akzeptanz von LSBTI* weiter gestalten“

EINLADUNG: Zweites Regenbogenparlament am Samstag 22.09.2018 in Köln „Akzeptanz von LSBTI* weiter gestalten“ In jahrzehntelangen Kämpfen konnten wesentliche Fortschritte bei der rechtlichen Anerkennung und gesellschaftlichen Akzeptanz von Lesben, Schwulen, bisexuellen, trans* und intergeschlechtlichen Menschen (LSBTI*) erreicht werden. Aber auch nach der Öffnung der Ehe und dem wegweisenden Urteil des Bundesverfassungsgerichts […]

Der Westen stellt sich qu(e)er – Homofeindlicher „Hassbus“ in Köln und Wiesbaden

Lesben- und Schwulenverband (LSVD) macht mit Vereinen und Initiativen mobil Wiesbaden/Köln. 11. September 2018. Bevor der „Hassbus“ der homophoben „Demo für alle“ am Donnerstag Wiesbaden erreicht, wird er am Mittwoch in Köln erwartet. Der LSVD in Nordrhein-Westfalen und Hessen ruft gemeinsam mit anderen Initiativen und Bündnissen zur Teilnahme an Gegenkundgebungen […]

06. Juni, Köln: Workshop „Rechtspopulisten widersprechen“

Workshop (nicht nur) für Lesben, Schwule, Queer, Trans* und Inter* Ob in der Politik, im Sportverein oder am Arbeitsplatz – rechtspopulistische Positionen finden zunehmend Eingang in gesellschaftliche Diskurse. Dabei scheint sich die Grenze des Sagbaren nach rechts zu verschieben, was eine Auseinandersetzung mit dem Rechtspopulismus erforderlich macht. In diesem Workshop […]

EINLADUNG: 17.05.2018, Köln: „Rechtspopulist*innen in deutschen Parlamenten“

EINLADUNG: 17.05.2018, Köln: „Rechtspopulist*innen in deutschen Parlamenten“ Erste Bilanz am Internationalen Tag gegen Homo- und Transphobie (IDAHOT) Rechtspopulist*innen sind im Stadtrat Köln, im Landtag NRW und mittlerweile auch im Bundestag vertreten. Wie hat sich seitdem die parlamentarische Arbeit verändert? Mit Blick auf LSBT-Fragen erörtern wir, wie es um die rechtliche […]