Tag: Nordrhein-Westfalen

“LSBTI-freie Zonen” in Polen – Steigender Hass im Nachbarland

Bürgermeister*innen der deutschen Partnerstädte gefordert “LSBTI-freie Zone” – mit diesem Label rühmen sich inzwischen fünf Regierungsbezirke, 37 Landkreise und 55 Gemeinden in unserem Nachbarland Polen. Der LSVD bittet über 300 deutsche Städte und Gemeinden, die eine Partnerschaft zu Polen pflegen um Solidarität mit polnischen Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen […]

EINLADUNG: Zweites Regenbogenparlament am Samstag 22.09.2018 in Köln “Akzeptanz von LSBTI* weiter gestalten”

EINLADUNG: Zweites Regenbogenparlament am Samstag 22.09.2018 in Köln „Akzeptanz von LSBTI* weiter gestalten“ In jahrzehntelangen Kämpfen konnten wesentliche Fortschritte bei der rechtlichen Anerkennung und gesellschaftlichen Akzeptanz von Lesben, Schwulen, bisexuellen, trans* und intergeschlechtlichen Menschen (LSBTI*) erreicht werden. Aber auch nach der Öffnung der Ehe und dem wegweisenden Urteil des Bundesverfassungsgerichts […]

Ausfinanzierung des Landesaktionsplans gegen Homo- und Transphobie im Koalitionsvertrag festschreiben

Forderungen des LSVD Nordrhein-Westfalen für die Koalitionsverhandlungen Die künftige CDU-geführte Landesregierung darf vor gesellschaftlicher Vielfalt nicht die Augen verschließen. Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans* und intergeschlechtliche Menschen (LSBTI*) müssen in allen Politikbereichen mitgedacht werden. NRW muss in der neuen Legislaturperiode für die Akzeptanz vielfältiger Lebensweisen und Identitäten eintreten. Wir fordern CDU […]