CSD Münster 2024

Der CSD Münster ist die größte Demonstration für die Rechte queerer Menschen im Münsterland.. Nachdem 2022 der Tod des Transmann Malte C. ganz Deutschland schockte, wird der CSD dieses Jahr sehr politisch sein. Der Fokus liegt klar auf der Demonstration am 24.08.2024.

Die Demonstration

Die CSD-Demonstration startet um 14:30 am Aasee an der Bismarckallee. Eine Besonderheit am CSD Münster: Ihr müsst euch als kleinere Gruppe nicht anmelden. Lediglich größere Gruppen bitten die Veranstalter:innen darum, sich vor der CSD Demo bei ihnen zu melden.

Vor zwei Jahren: Gedenken an Malte C.

Der transfeindliche Übergriff auf den Transmann Malte C. sorgte 2022 für Entsetzen. Malte hatte sich schützend vor mehrere Frauen gestellt, die verbal attackiert worden waren. Der Täter, Nuradi A. ,hatte ihm einen Faustschlag versetzt. Malte war gestürzt und an den Folgen des Sturzes verstorben. Der Täter wurde vom Landgericht Münster zu 5 Jahren Jugendhaft verurteilt. Das Gericht kam zu dem Schluss, die Tat sei angeblich nicht queerfeinlich motiviert gewesen. Die Tat löste eine Debatte über den richtigen Umgang mit queerfeindlicher Gewalt aus. Zumal die Straf- und Gewalttaten gegen queere Menschen seit Jahren steigen.

Das Ständefest

Der CSD Münster findet dieses Jahr in abgespeckter Form statt. Es wird weder ein Ständefest noch eine offizielle Aftershowparty geben. Stattdessen präsentieren sich verschiedene queere Verbände auf einer “Infomeile der Vielfalt”.

Kontakt zum CSD Münster

🌐   Website

🔗   Instagram

🔗   Facebook