Tag: LSBTI

27.01. 17:00 Köln: Gedenken an die LSBTI*-Opfer des Nationalsozialismus am Mahnmal

 Gedenken an die LSBTI*-Opfer des Nationalsozialismus am Mahnmal in Köln Menschen, deren sexuelle Orientierung oder Geschlecht nicht der Norm entsprachen, mussten sich im Dritten Reich verbergen und verstellen. Viele wurden totgeschlagen, ihr Schicksal lange Zeit totgeschwiegen. Trotz der lange überfälligen Rehabilitierung der nach §175 StGB Verurteilten im Jahr 2017, wirken […]

Einladung & Programm: 14.02.2019, DÜSSELDORF: „Gegensteuern – Rechtspopulismus und Gleichstellungsgegner*innen die Stirn bieten“

 „Gegensteuern – Rechtspopulismus und Gleichstellungsgegner*innen die Stirn bieten“ Regionalkonferenz im DGB NRW Haus am 14. Februar 2019 in DÜSSELDORF Mit diffamierenden Kampfbegriffen machen Rechtspopulist*innen und Gleichstellungsgegner*innen nicht nur Stimmung gegen die Akzeptanz von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans* und intergeschlechtlichen Menschen (LSBTI*) sondern auch gegen viele weitere Gruppen und Organisationen. Gewerkschaften […]

Bild © Schwules Netzwerk NRW

Gedenken an die schwulen und lesbischen Opfern des NS-Regimes am Mahnmal in Köln 27.01.19 ab 17:00 Uhr

Gedenken an die schwulen und lesbischen Opfern des NS-Regimes Vertreter*innen der LAG Lesben in NRW, des Schwulen Netzwerks NRW, der ARCUS-Stiftung, des LSVD NRW und des Arbeitskreises Regenbogen in ver.di Köln laden dazu ein, am Mahnmal für die lesbischen und schwulen Opfer des Nationalsozialismus „totgeschlagen – totgeschwiegen“ in Köln Blumen […]

EINLADUNG: Zweites Regenbogenparlament am Samstag 22.09.2018 in Köln „Akzeptanz von LSBTI* weiter gestalten“

EINLADUNG: Zweites Regenbogenparlament am Samstag 22.09.2018 in Köln „Akzeptanz von LSBTI* weiter gestalten“ In jahrzehntelangen Kämpfen konnten wesentliche Fortschritte bei der rechtlichen Anerkennung und gesellschaftlichen Akzeptanz von Lesben, Schwulen, bisexuellen, trans* und intergeschlechtlichen Menschen (LSBTI*) erreicht werden. Aber auch nach der Öffnung der Ehe und dem wegweisenden Urteil des Bundesverfassungsgerichts […]

06. Juni, Köln: Workshop „Rechtspopulisten widersprechen“

Workshop (nicht nur) für Lesben, Schwule, Queer, Trans* und Inter* Ob in der Politik, im Sportverein oder am Arbeitsplatz – rechtspopulistische Positionen finden zunehmend Eingang in gesellschaftliche Diskurse. Dabei scheint sich die Grenze des Sagbaren nach rechts zu verschieben, was eine Auseinandersetzung mit dem Rechtspopulismus erforderlich macht. In diesem Workshop […]

LSVD NRW e.V.

Schwulenfeindlicher Act gehört nicht auf die Bühne

Gemeinsame Presseerklärung des LSVD NRW und des LSVD Bayern. Update: Der Nordstadtblogger.de​ schreibt, dass BountyKiller sich von seinen #homophoben Songs distanziert hätte und der JunkYard​ uns eine gemeinsame Kampagne angeboten hätte. Diese Aussagen sind falsch. Entgegen der Behauptungen seines Managements hat sich Bounty Killer, aka Rodney Basil Prince, bisher niemals […]

Wahlprüfsteine des LSVD NRW zur Landtagswahl 2017 -Konkrete Fragen zu 9 Themenfeldern

Bei der Landtagswahl im Mai 2017 sind auch über eine Million Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transsexuelle, Transgender und Intersexuelle (LSBTI*) in Nordrhein-Westfalen zur Wahl aufgerufen. Diese Wähler*innen werden die Wahlentscheidung natürlich auch davon abhängig machen, ob Ihre Interessen von den Parteien angemessen berücksichtigt werden oder nicht. Im Vorfeld der Landtagswahl hat der […]