Tag: Gedenken

27.01, 14:00 Uhr in Köln: Gedenkstunde für die Opfer des Nationalsozialismus in der Antoniterkirche

Am 27. Januar, dem Tag der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau, gedenken wir aller Opfer der NS-Diktatur. Erinnern! Eine Brücke in die Zukunft. Unter diesem Motto findet ab 14:00 in der Antoniterkirche in Köln in der Schildergasse die gemeinsame Gedenkstunde für alle Opfer des Nationalsozialismus statt. Das Grußwort wird […]

Bild © Schwules Netzwerk NRW

Gedenken an die schwulen und lesbischen Opfern des NS-Regimes am Mahnmal in Köln

Gedenken an die schwulen und lesbischen Opfern des NS-Regimes Vertreter*innen der LAG Lesben in NRW, des Schwulen Netzwerks NRW, der ARCUS-Stiftung, des LSVD NRW und des Arbeitskreises Regenbogen in ver.di Köln laden dazu ein, am Mahnmal für die lesbischen und schwulen Opfer des Nationalsozialismus „totgeschlagen – totgeschwiegen“ in Köln Blumen […]

28.01.2018 14:00 Gemeinsame Gedenkstunde für alle Opfer des Nationalsozialismus

Erinnern! Eine Brücke in die Zukunft Unter diesem Motto findet am 28.01.2018 ab 14:00 in der Antoniterkirche in Köln in der Schildergasse die gemeinsame Gedenkstunde für alle Opfer des Nationalsozialismus statt. Das Gedenken an die Opfer der NS-Diktatur ist ein wichtiger Bestandteil unserer Demokratie. Aber das Erinnern wird sich verändern, […]

27.01.2018 16:00 Gedenken an die schwulen und lesbischen Opfer des Nationalsozialismus

Anlässlich des Gedenktags zur Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz findet am Samstag, 27. Januar 2018 ab 16:00 Uhr in Köln am Rosa-Winkel-Mahnmal (am Rheinufer unter der Hohenzollernbrücke) das Gedenken für die homosexuellen Opfer des Nationalsozialismus statt. Lesbische Frauen und schwule Männer mussten im Dritten Reich ihre sexuelle Orientierung verbergen und sich […]