Author:

27.01, 14:00 Uhr in Köln: Gedenkstunde für die Opfer des Nationalsozialismus in der Antoniterkirche

Am 27. Januar, dem Tag der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau, gedenken wir aller Opfer der NS-Diktatur. Erinnern! Eine Brücke in die Zukunft. Unter diesem Motto findet ab 14:00 in der Antoniterkirche in Köln in der Schildergasse die gemeinsame Gedenkstunde für alle Opfer des Nationalsozialismus statt. Das Grußwort wird […]

Bild © Schwules Netzwerk NRW

Gedenken an die schwulen und lesbischen Opfern des NS-Regimes am Mahnmal in Köln 27.01.19 ab 17:00 Uhr

Gedenken an die schwulen und lesbischen Opfern des NS-Regimes Vertreter*innen der LAG Lesben in NRW, des Schwulen Netzwerks NRW, der ARCUS-Stiftung, des LSVD NRW und des Arbeitskreises Regenbogen in ver.di Köln laden dazu ein, am Mahnmal für die lesbischen und schwulen Opfer des Nationalsozialismus „totgeschlagen – totgeschwiegen“ in Köln Blumen […]

EINLADUNG: Zweites Regenbogenparlament am Samstag 22.09.2018 in Köln „Akzeptanz von LSBTI* weiter gestalten“

EINLADUNG: Zweites Regenbogenparlament am Samstag 22.09.2018 in Köln „Akzeptanz von LSBTI* weiter gestalten“ In jahrzehntelangen Kämpfen konnten wesentliche Fortschritte bei der rechtlichen Anerkennung und gesellschaftlichen Akzeptanz von Lesben, Schwulen, bisexuellen, trans* und intergeschlechtlichen Menschen (LSBTI*) erreicht werden. Aber auch nach der Öffnung der Ehe und dem wegweisenden Urteil des Bundesverfassungsgerichts […]

Der Westen stellt sich qu(e)er – Homofeindlicher „Hassbus“ in Köln und Wiesbaden

Lesben- und Schwulenverband (LSVD) macht mit Vereinen und Initiativen mobil Wiesbaden/Köln. 11. September 2018. Bevor der „Hassbus“ der homophoben „Demo für alle“ am Donnerstag Wiesbaden erreicht, wird er am Mittwoch in Köln erwartet. Der LSVD in Nordrhein-Westfalen und Hessen ruft gemeinsam mit anderen Initiativen und Bündnissen zur Teilnahme an Gegenkundgebungen […]

SAVE THE DATE: Zweites Regenbogenparlament am Samstag 22.09.2018 in Köln „Akzeptanz von LSBTI* weiter gestalten“

Bitte merken Sie sich den Termin vor. Für die Teilnahme ist eine persönliche Anmeldung erforderlich. Eine Einladung folgt. In jahrzehntelangen Kämpfen konnten wesentliche Fortschritte bei der rechtlichen Anerkennung und gesellschaftlichen Akzeptanz von Lesben, Schwulen, bisexuellen, trans* und intergeschlechtlichen Menschen (LSBTI*) erreicht werden. Aber auch nach der Öffnung der Ehe und […]

06. Juni, Köln: Workshop „Rechtspopulisten widersprechen“

Workshop (nicht nur) für Lesben, Schwule, Queer, Trans* und Inter* Ob in der Politik, im Sportverein oder am Arbeitsplatz – rechtspopulistische Positionen finden zunehmend Eingang in gesellschaftliche Diskurse. Dabei scheint sich die Grenze des Sagbaren nach rechts zu verschieben, was eine Auseinandersetzung mit dem Rechtspopulismus erforderlich macht. In diesem Workshop […]

EINLADUNG: 17.05.2018, Köln: „Rechtspopulist*innen in deutschen Parlamenten“

EINLADUNG: 17.05.2018, Köln: „Rechtspopulist*innen in deutschen Parlamenten“ Erste Bilanz am Internationalen Tag gegen Homo- und Transphobie (IDAHOT) Rechtspopulist*innen sind im Stadtrat Köln, im Landtag NRW und mittlerweile auch im Bundestag vertreten. Wie hat sich seitdem die parlamentarische Arbeit verändert? Mit Blick auf LSBT-Fragen erörtern wir, wie es um die rechtliche […]

Quelle: Essen stellt sich quer‎

06.Mai, Essen: Für Vielfalt und ein respektvolles Miteinander

Lesben- und Schwulenverband (LSVD) Nordrhein-Westfalen ruft zur Teilnahme an der Demo „Steele ist kunterbunt – Gegen Rassismus! Gegen Gewalt!“ auf Köln. 02. Mai 2018. Am Sonntag rufen die sogenannten „Eltern gegen Gewalt“ zu einer Kundgebung auf dem Dreiringplatz in Essen-Steele auf. Die Organisator*innen der Demo kommen aus dem Dunstkreis von […]

LSVD NRW e.V.

Schwulenfeindlicher Act gehört nicht auf die Bühne

Gemeinsame Presseerklärung des LSVD NRW und des LSVD Bayern. Update: Der Nordstadtblogger.de​ schreibt, dass BountyKiller sich von seinen #homophoben Songs distanziert hätte und der JunkYard​ uns eine gemeinsame Kampagne angeboten hätte. Diese Aussagen sind falsch. Entgegen der Behauptungen seines Managements hat sich Bounty Killer, aka Rodney Basil Prince, bisher niemals […]

SAVE THE DATE: 20.01.2018, Dortmund: „Gegensteuern – Rechtspopulismus und Gleichstellungsgegner*innen die Stirn bieten“

Regionales Vernetzungstreffen Bitte merken Sie sich den Termin vor. Für die Teilnahme ist eine persönliche Anmeldung erforderlich. Eine Einladung folgt. Rechtspopulismus ist längst in Deutschland angekommen. Mit diffamierenden Kampfbegriffen und faktenfreien Kampagnen machen Gleichstellungsgegner*innen flankiert von religiös-fundamentalistischen Gruppen und völkischen Initiativen Stimmung gegen die Akzeptanz von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans* […]