Author:

Ausfinanzierung des Landesaktionsplans gegen Homo- und Transphobie im Koalitionsvertrag festschreiben

Forderungen des LSVD Nordrhein-Westfalen für die Koalitionsverhandlungen Die künftige CDU-geführte Landesregierung darf vor gesellschaftlicher Vielfalt nicht die Augen verschließen. Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans* und intergeschlechtliche Menschen (LSBTI*) müssen in allen Politikbereichen mitgedacht werden. NRW muss in der neuen Legislaturperiode für die Akzeptanz vielfältiger Lebensweisen und Identitäten eintreten. Wir fordern CDU […]